Menu
menu

Landes-Demokratiezentrum

Landeskoordinierungsstelle für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit

Die Landeskoordinierungsstelle ist für die Umsetzung des Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit, der Bundesprogramme „Demokratie leben!“ und „Zusammenhalt durch Teilhabe“ im Land Sachsen-Anhalt zuständig und ist Ansprechpartner insbesondere für die Akteurinnen und Akteure der Landes- und Bundesprogramme. Ziel der Landeskoordinierungsstelle ist die Prävention und Intervention von Demokratie- und Menschenfeindlichkeit sowie die Stärkung des demokratischen Gemeinwesens und die Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements. Sie versteht sich als landesweite Vernetzungsstelle von Kooperationspartnern und Netzwerken. Die Landeskoordinierungsstelle arbeitet gemeinsam mit den Akteurinnen und Akteuren an der (Weiter-)Entwicklung von Strategien und Konzepten von Demokratie und Vielfalt und sichert den Informationsfluss und Erfahrungsaustausch untereinander. 

Aufgabenschwerpunkte auf einen Blick:

  • Demokratieförderung durch die Bündelung von Ressourcen der Landes- und Bundesprogramme, um diese gezielt zur Stärkung einer demokratischen und engagierten Zivilgesellschaft einzusetzen
  • Prävention und Intervention von Demokratie- und Menschenfeindlichkeit.
  • Vernetzung und Unterstützung von Akteurinnen und Akteuren in den Landes- und Bundesprogrammen.

#wirsinddasland