Menu
menu

Interministerieller Arbeitskreis (IMAK)

Die Ressorts der Landesregierung koordinieren ihre Aufgaben zur Aufstellung und Umsetzung des Programms durch den Interministeriellen Arbeitskreis (IMAK). Dazu gehören z. B. die Bestandserhebung bestehender Maßnahmen, die Identifizierung neu aufzunehmender Handlungsbedarfe und die Begleitung der Qualitätsentwicklung sowie die Berichterstattung für das Kabinett und den Landtag.

Er setzt sich aus Vertretungen aller Ressorts zusammen. Die Mitglieder des IMAK des Landesprogramms können an den Zusammenkünften des Beirates ohne Stimmrecht teilnehmen.

Mitglieder des IMAK:
Möbbeck, Susi - Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, Vorsitzende des IMAK, 
Rode, Hildegard - Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, 
Fricke, Petra - Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration
Habisch, Cornelia - Landeszentrale für politische Bildung
Kunze, Karina - Ministerium für Bildung
Luckhardt, Heike - Ministerium für Inneres und Sport
Peters, May - Ministerium für Inneres und Sport
Magnus, Evelyn - Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
Dr. Austermühle, Gisa - Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
Paul, Uwe - Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
Preusker, Wolfram - Ministerium für Justiz und Gleichstellung
Röhrs, Hans-Heinrich - Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Bliedung, Annett - Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Schiemenz, Waltraud - Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie

#wirsinddasland